Sie sind hier:  >>> Neues 

Neues

Mittwoch, 19. Januar 2022 - 12:58 Uhr
Vorstellung als neue Schulsozialarbeiterin

Liebe Kinder, Eltern und Erziehungsberechtigte ich freue mich, dass ich mich Ihnen vorstellen darf. Mein Name ist Stephanie Krause und ich habe nach den Weihnachtsferien die Schulsozialarbeit an der Grundschule am Elbdamm von Frau Bendler übernommen.
Ein wenig zu meinem Werdegang:
im Jahr 2015 habe ich meinen Bachelor in Gesundheits- und Sozialwesen mit der staatlichen Anerkennung zur Sozialarbeiterin in Nordhausen abgeschlossen. Anschließend habe ich ein Jahr in der Einzelförderung für Kinder und Jugendliche mit Autismus gearbeitet. Dabei habe ich die Kinder und deren Familie ambulant im Zentrum, zu Hause und in der Schule begleitet.
Danach bin ich nach Magdeburg gezogen und habe das Team eines integrativen Hortes bei der Betreuung der Kinder mit Beeinträchtigungen im Nachmittagsbereich unterstützt.
Ab Sommer 2017 war ich dann als Pädagogische Mitarbeiterin an einer Förderschule für emotionale und soziale Entwicklung bei Haldensleben tätig. Da ich mich schon dort sehr für die Unterstützung der Schüler in Konfliktsituationen interessiert hatte und gern Kleingruppenangebote zum Erwerb der Sozialkompetenz übernommen hatte, sah ich in der Schulsozialarbeit meine Berufung.
Um die Kinder in ihrer Entwicklung bestmöglich zu unterstützen, wollte ich mich in den Bereichen Bildung und Beratung allerdings zunächst noch einmal Weiterbilden. Zu diesem Zweck bin ich im Februar 2020 nach Australien gezogen. Ich habe ein Certificate IV in education support und ein Diploma in general studies mit den Schwerpunkte Counselling und Education abgeschlossen. Dort konnte ich zudem auch Erfahrungen in der interkulturellen Arbeit sammeln sowie meine Sprachkenntnisse verbessern.
Nun freue ich mich sehr darauf meine Arbeit als Schulsozialarbeiterin an der Grundschule am Elbdamm anzutreten und die Kinder und ihre Familien kennen zu lernen. Die Telefonnummer zu meinem Büro bleibt die Selbe wie zuvor. Die veränderten Kontaktdaten werden bald auch auf der Internetseite angepasst.
Freundlichst, Stephanie Krause

Mittwoch, 19. Januar 2022 - 11:55 Uhr
Entspannung durch neuen Weg für unsere Kinder

Dank großer Unterstützung des Schulelternrates, des Schulträgers, des Tiefbauamtes und der Projektleitung der Brückenbaustelle, können wir heute eine akzeptable Lösung für die Kinder aufzeigen.
Der Weg zur Grundschule ist wieder kürzer und sicherer, die beigefügten Skizzen verdeutlichen die entstandene Möglichkeit.
Danke an alle Beteiligten

Für die Kinder vom Elbdamm- S.Tietge

Mittwoch, 19. Januar 2022 - 11:55 Uhr
:-)




Freitag, 10. Dezember 2021 - 11:42 Uhr
Neuer Bauabschnitt

Liebe Eltern, hier die Informationen zum neuen Bauabschnitt in unserem Schuleinzugsgebiet, der Artikel wurde gestern in der Volksstimme veröffentlicht.



Freitag, 19. November 2021 - 20:29 Uhr
Deutscher Vorlesetag

Anlässlich des Vorlesetages besuchte uns heute unsere Schulpatin Frau Ines Lacroix. Sie las aus dem Kinderbuch „Ophelias Schattentheater“ von Michael Ende vor und erhielt großen Applaus dafür. Sie brachte auch noch ein Geschenk mit: ein kleines Schattentheater, worüber wir uns sehr freuten. Man braucht nur eine Taschenlampe, die Hände und ein bisschen Fantasie…und dann kann’s losgehen. Ein großes Dankeschön für die schöne Vorlesestunde.
Vielen Dank möchten wir wir auch den Lesepaten sagen, die regelmäßig in unseren Klassen vorlesen.

Ältere Beiträge

Anmelden

 

Wir bedanken uns für das Sponsoring bei RAD MITTE für einen weiteren Fahrradständer und bitten alle Kinder und Eltern, die Fahrräder ordentlich und sicher abzustellen.

 






(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten  |  

Kontakt

  |  

Sponsoren

  |  

Presse

  |  

Haftungsausschluss

  |  

Impressum

  |  

Datenschutz

  |  

Coronavirus

  |